S-3 Einsatz

Eine Task Force (Kampfverband) ist eine speziell zusammengestellte Einheit für eine ganz bestimmte Aufgabe. Sie kann aus mehreren Kompanien bestehen, befindet sich jedoch unter dem Level eines Bataillons. Eine Task Force besteht in der Regel aus Panzern, Infanterie, Aufklärung und Unterstützungseinheiten. Die Führer sind meistens Bataillonskommandeure oder deren Stellvertreter, oder Stabsoffiziere aus Bataillonsstäben.

Die Geschichte der Task Force Baum beginnt am späten Nachmittag des 26.03.1945, als das Combat Command B - 4th Armored Division - Befehle erhielt einen Kampfverband auf zustellen. Der Auftrag war: Nach Nordosten Richtung Hammelburg vorzustoßen und mehr als 1.500 Amerikaner aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager 3 km südlich der Stadt zu befreien.

Task Force Baum bestand vom 26.03.1945, 17:00 Uhr bis zum 28.03.1945, 09:00 Uhr. Zwei Nächte und ein Tag. Vierzig Stunden hinter den feindlichen Linien ohne Schlaf und Unterstützung.

Task Force Baum wurde gebildet aus Einheiten des10th Armored Infantry Batallion und des 37th Tank Battalion. Captain Baum war der S-3 Offizier des 10th Armored Infantry Battalion und als Führer ausgewählt, da sei Bataillonskommandeur Lieutenant Harold Cohen, durch Krankheit ausgefallen war.

2002 © Copyright Peter Domes -  Datum der letzten Änderung: 22.09.2013