Der Brückenkopf

Die Nilkheimer Eisenbahnbrücke

Nachdem die Pioniere die Brücke für den Verkehr verstärkt hatten, schickte das CCB drei Panzer- und zwei Infanteriekompanien um 16:00 Uhr über den Main, um einen Brückenkopf zu bilden. Die US Truppen hielten die beiden Höhengelände als Schlüsselstellungen - den Bischberg und den Erbig. Um 17:30 Uhr begannen die US Truppen mit ihrem Angriff auf Aschaffenburg. Aber zwischenzeitlich wurde der Auftrag geändert und den Angriff eingestellt. Die Einheiten bezogen daraufhin einen Verteidigungslinie.

Comand Post CCB - 4th Armord Division 3rd Battalion, 164 Infantry Regiment 66th Armored Field Artillery Battalion 191st Field Artillery Battalion 22nd Armored Field Artillery Battalion HQ Company - 37th Tank Battalion D Company - 37th Tank Battalion B Company - 37th Tank Battalion C Company - 37th Tank Battalion A Company - 37th Tank Battalion B Company - 10th Armored Infantry Battalion A Company - 10th Armored Infantry Battalion Command Post - 10th Armored Infantry Battalion C Company - 10th Armored Infantry Battalion HQ Company - 10th Armored Infantry Battalion Command Post - 37th Tank Battalion A Company - 24th Armored Engineer Battalion

(Bewegen Sie den Mauszeiger über die Taktischen Zeichen und die Details zu sehen.)

Diese Grafik ist ein Versuch die Raumaufteilung der Einheiten im Brückenkopf darzustellen.

2002 © Copyright Peter Domes -  Datum der letzten Änderung: 22.09.2013