Lohr

Karl-Heinz Schroll begleitete uns in einem Jeep nach Lohr. Die Kolonne fuhr durch die Stadt und parkte am Stadtschloß, in dem 1945 der Stadtkommandant sein Quartier hatte. Da die örtlichen Zeitungen unser Vorhaben angekündigt hatten, waren viele Menschen gekommen, um das Eintreffen der historischen Fahrzeuge mitzuerleben. Bürgermeister Siegfried Selinger erwartete uns vor dem Rathaus. Ebenfalls waren viele Augenzeugen von damals gekommen um den Konvoi zu sehen.

Bürgermeister Selinger hieß uns in Lohr willkommen. In einen kurzen Ansprache erinnerte er an die schrecklichen Zeiten des Jahres 1945 und freute sich die Amerikaner heute als gute Freunde begrüßen zu dürfen. Abe Baum richtete ebenfalls ein paar Worte an die Lohrer, danach gingen wir zu Fuß durch die mittelalterliche Stadt. Bürgermeister Selinger lud uns zu einem Mittagessen im alten Rathaus ein. Nach einer Stunde fuhren wir weiter und es begann zu regnen.

(Fotos: Herbert Hausmann und Pavel Bergmann)

2005 © Copyright Peter Domes -  Datum der letzten Änderung: 20.11.05