Nilkheim

Samstag, 22.03.03, 09:00 h

Unser erster Halt war das Sportgelände an der Nilkheimer Eisenbahnbrücke. Als wir ankamen, wurden wir bereits von einer Reporterin und einem Fotografen der örtlichen Aschaffenburger Zeitung "Main-Echo" erwartet. Ich begann mit meinem Briefing über die strategische Lage im März 1945 bis zur Überquerung des Rheins am 22.03.45.

(Foto: Dr. Jim Sudmeier)

Die 4th US Armored Division stieß Richtung Main vor und erreichte Aschaffenburg um die Mittagszeit den 25.03.45. Nachdem die Straßenbrücke gesprengt war, fand das CCB die Nilkheimer Eisenbahnbrücke und überquerte diese ohne ernsthafte Verluste. Damit hatte General Patton seinen kleinen Brückenkopf um eines der abenteuerlichsten Unternehmen des Zweiten Weltkriegs zu starten.

(Foto: Dr. Jim Sudmeier)

 

2002 © Copyright Peter Domes -  Datum der letzten Änderung: 23.06.05